09:37 Uhr | 23.10.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressumSitemapInhaltsverzeichnis
 
CDUPlus




Weitere Videos:

21.10.2017
Peter Tauber: Gespannte Erwartung, guter Wille und Respekt
Nach der ersten Sondierung in großer Runde ? also CDU, CSU, FDP und Grüne gemeinsam ? berichtet Peter Tauber, wie das Gespräch mit den anderen Parteien war, worauf es der CDU besonders ankommt und wie es auf dem Weg nach #Jamaika in den kommenden Tagen weitergeht.
20.10.2017
Merkel: Heute geht es los
Heute geht es richtig los mit den #Jamaika-Sondierungen, sagte die CDU-Vorsitzende Angela Merkel vor Beginn der gemeinsamen Gespräche: CDU, CSU, FDP und Grüne hätten Themenblöcke erarbeitet, die heute besprochen würden. Der CSU-Vorsitzende Horst Seehofer erklärte, er freue sich auf ehrliche und präzise Vereinbarungen. Die Themen: Finanzen, Haushalt, Steuern Europa Klima, Energie, Umwelt Flucht, Asyl, Migration, Integration Bildung, Forschung, Innovation, Digitales, Medien Arbeit, Rente, Gesundheit, Pflege, Soziales Familie, Frauen, Senioren, Jugend Kommunen, Wohnen, Ehrenamt, Kultur, Gleichwertigkeit der Lebensbedingungen Landwirtschaft, Verbraucherschutz Wirtschaft, Verkehr Außen, Verteidigung, Entwicklungszusammenarbeit, Handel Innen, Sicherheit, Rechtsstaat
19.10.2017
Peter Tauber zu den Jamaika-Gesprächen mit der FDP
Die vorbereitenden Gespräche zu den Sondierungen von CDU, CSU, FDP und Grünen haben in einer guten Atmosphäre begonnen. Nach dem ersten Zusammentreffen von Union und FDP sprach CDU-Generalsekretär Peter Tauber von einem "ersten, sehr konstruktiven, guten Austausch". Das klare Ziel der CDU sei eine ?gute Regierung für unser Land?. Auch nach dem zweiten Gespräch mit der Spitze von Bündnis'90/Die Grünen zeigte sich der Generalsekretär optimistisch für die weiteren Verhandlungen.
19.10.2017
Peter Tauber nach dem ersten Jamaika-Gespräch mit den Grünen
Die vorbereitenden Gespräche zu den Sondierungen von CDU, CSU, FDP und Grünen haben in einer guten Atmosphäre begonnen. Nach dem ersten Zusammentreffen von Union und FDP sprach CDU-Generalsekretär Peter Tauber von einem "ersten, sehr konstruktiven, guten Austausch". Das klare Ziel der CDU sei eine ?gute Regierung für unser Land?. Auch nach dem zweiten Gespräch mit der Spitze von Bündnis'90/Die Grünen zeigte sich der Generalsekretär optimistisch für die weiteren Verhandlungen.
16.10.2017
Merkel und Althusmann: Wahlziel nicht erreicht
Die CDU hat in Niedersachsen das Wahlziel verfehlt, stärkste Partei zu werden, sagte die CDU-Vorsitzende Angela Merkel am Montag nach den Gremiensitzungen in Berlin. Dennoch sei die rot-grüne Landesregierung abgewählt worden. Merkel gratulierte dem bisherigen Ministerpräsidenten Weil zu seinem Erfolg. Es sei nun seine Aufgabe, auf mögliche Koalitionspartner zuzugehen. Merkel dankte den CDU-Wählerinnen und -Wählern in Niedersachsen. Sie verwies darauf, dass die absolute Zahl der Stimmen im Vergleich zur Landtagswahl 2013 nahezu identisch geblieben sei.
... weitere Beiträge von CDU TV finden Sie hier!

Diesjährige Christbaumaktion
47ste Christbaumaktion für die Kinder und Jugendlichen erneut erfolgreich

Foto
Nachträgliche Überweisungen ermöglichen es, das letztjährige Ergebnis zu toppen.
weiter

05.08.2017 | FK
Jazz-Matinee 2017
Gute Stimmung mit Jazz und Politik beim CDU-Gemeindeverband Plankstadt

Die Jazz-Initiative Schwetzingen begeistert wieder die Zuhörer bei der diesjährigen Jazz-Matinee.


05.07.2017 | AN
Besuch des Europäischen Parlaments in Straßburg
CDU Plankstadt besucht den Europaabgeordneten Daniel Caspary (CDU) im Europäischen Parlament in Straßburg

Informationen aus erster Hand: Das Ziel des Ausfluges der CDU Plankstadt war die Europäische Hauptstadt Straßburg mit der Gelegenheit zur Diskussion über die Europa-Politik. 


07.05.2017 | AN
Spendenübergabe aus der Christbaumaktion 2017
4000 Euro für die Kinder und Jugendlichen in Plankstadt

Spendengelder werden für wichtige Vorhaben eingesetzt. 


09.02.2017
Welche Zukunft hat die Zukunft?
Auswirkungen des demografischen Wandels auf Plankstadt

Die demografische Entwicklung in Deutschland bedingt erhebliche finanzielle und organisatorische Aufwendungen für die Kommunen für eine altersgerechte Gestaltung der Wohnbereiche und öffentlichen Einrichtungen. 


Impressionen
News-Ticker
Presseschau
Landesverband Baden Württemberg
CDU Landesverband
Baden Württemberg

 
   
0.16 sec. | 24875 Visits